Skip to main content

SUP-Pumpen von Decathlon im Vergleich (Elektrische-, Doppel- und Triple-Pumpe)

Beim Sport-Discounter Decathlon muss zum Stand-Up Paddle Board auch immer noch eine passende Pumpe mit dazugekauft werden, damit das Board überhaupt genutzt werden kann. Die SUP-Boards werden nämlich ohne Pumpe angeboten, so dass sich nach der Entscheidung für das passende Board auch noch eine Entscheidung für die passende Pumpe getroffen werden muss. Wir haben die drei verfügbaren Pumpen ganz genau angeschaut und möchten diese in diesem Beitrag miteinander vergleichen. Welche der SUP-Pumpen arbeitet am effizientesten und mit welcher geht das Aufpumpen am schnellsten? Lohnt sich die elektrische Pumpe von Decathlon? Oder sollte eher zur Handpumpe oder Triple-Action Pumpe gegriffen werden? […]

SUP-Tour auf der Neetze (ca. 16 km)

Wir waren mit den Stand-Up Paddle Boards in der Nähe von Winsen (Luhe) auf der Neetze unterwegs und haben uns vorab einen Rundkurs ausgesucht, welcher von Fahrenholz bis nach Barum und schließlich auf der Ilmenau zurück nach Fahrenholz führt. Gestartet sind wir in der Nähe vom Schöpfwerk Fahrenholz, um dann dort direkt auf die Neetze einzusteigen. Die Tour führt vorbei an Wiesen und Feldern und bei schlechtem Wetter, wie wir es den Tag hatten, waren wir auch die einzigen Paddler auf den dortigen Gewässern. So konnten wir die Natur und Ruhe so richtig genießen. Die Tour führt über die Neetze […]

SUP-Tour im Oberspreewald (Burg) – Rundkurs mit ca. 20 km

SUP im Spreewald

Wir waren mit den Stand-Up Paddle Boards im Spreewald unterwegs und wollen euch auf unsere Tour durch die Fließe (so heißen die ganzen Kanäle dort) mitnehmen. Die SUP-Tour ist als Rundkurs ausgelegt und wunderbar als Tagestour, ca. 20 Kilometer, paddelbar. Gestartet sind wir an einem Zeltplatz etwas abseits von Burg wo wir auch zwei Nächte übernachtet haben, um einen entspannten Zugang zum Wasser zu haben und am Ende des Tages zufrieden und glücklich ins Zelt fallen zu können. Wir empfehlen die Tour nicht zur Hauptsaison zu machen, sondern lieber mal im Frühjahr oder Herbst oder unter der Woche, da es […]

Unsere 5 Favoriten: Das beste Zubehör für Stand Up Paddler

Das beste SUP-Zubehör

In den fünf Jahren in welchen wir mittlerweile schon den SUP-Sport betreiben, gibt es einiges an Zubehör, welches wir schon ausprobiert und getestet haben. Wir möchten euch in diesem Beitrag unsere fünf Zubehör-Favoriten vorstellen, welche wir häufig nutzen oder die uns das Leben beim Stand Up Paddling stark vereinfachen. Die klassische Coiled-Leash hat es nicht in die Liste geschafft, da diese unserer Meinung nach eh zur Grundausstattung für Stand Up Paddler gehört und nicht noch einer gesonderten Vorstellung bedarf. Doch schon unserer erster Tipp hat etwas mit genau dieser Leash zu tun. #1 SUP-Leash für die Hüfte Unsere Nr. 1 […]

Mehrtägige SUP-Tour auf der Mecklenburgischen Seenplatte (für Anfänger)

Wir haben uns mit dem Stand-Up Paddle Board wieder auf eine mehrtägige SUP-Tour begeben. Da die Mecklenburgische Seenplatte perfekt auf Wasserwanderer ausgelegt ist und flexibel viele Campingplätze angesteuert werden können, ist unsere Wahl auch diesmal wieder auf die beliebte Seenplatte gefallen. Diesmal wollten wir eine Tour paddeln, die auch bestens für SUP-Anfänger geeignet ist, die eine mehrtägige Tour mit dem SUP-Board erst einmal ausprobieren wollen und nicht ganz so viel Strecke am Tag machen können oder wollen. Die Strecke ist so ausgelegt, das es überall genügend Ausstiegsmöglichkeiten und Campingplätze gibt. Insgesamt umfasst die Strecke ca. 45 Kilometer wobei sie auch […]

SUP-Paddel richtig einstellen: Einfach die richtige Länge finden!

Das richtige Einstellen der Paddellänge beim SUP

Das richtige Einstellen vom SUP-Paddel ist einfacher als es am Anfang erscheint. Gerade SUP-Einsteiger und Anfänger haben beim Finden der richtigen Paddellänge trotzdem immer wieder Probleme und viele Fragen: Wie lang muss das Paddel beim Stand-Up Paddling eingestellt sein? Wie halte ich das Paddel richtig und welches ist die richtige Paddel-Länge beim SUP? Diese und weitere Fragen möchte ich kurz und einfach für euch beantworten, damit ihr mehr Spaß auf dem Wasser habt. Mit der wichtigsten Grundregel kann ich direkt starten: Stellt das Paddel so lang ein, wie ihr euch beim Paddeln wohl fühlt und einen vernünftigen Paddelschlag ausführen könnt. […]

SUP Handpumpen – Die besten Pumpen für aufblasbare SUP-Boards im Vergleich

Die besten SUP Handpumpen

Bevor es mit den beliebten aufblasbaren SUP-Boards (iSUP) aufs Wasser gehen kann, müssen diese erst einmal mit Luft befüllt werden. Bei den meisten Stand-Up Paddle Boards liegt eine Handpumpe mit bei, so dass vor dem Paddeln noch etwas Zeit und Kraft benötigt wird. Gerade wer das erste Mal ein Board aufpumpt, wird ordentlich ins Schwitzen kommen und sich fragen, ob es immer so anstrengend und schwer geht. Viele schaffen es auch gar nicht ihr Board bis zum erforderlichen Druck aufzupumpen, da am Ende die Kraft fehlt. Vor allem für Kinder ist es nahezu unmöglich das iSUP so zu befüllen, dass […]

Fünf Alternativen zum LIDL SUP-Board für unter 500€

Alternativen LIDL mistral SUP Board

Auch in diesem Jahr gibt es bei Lidl wieder ein Stand-Up Paddle Board. Dieses Jahr wird das SUP-Board in Kooperation mit mistral angeboten. Zumindest hat mistral den Namen für das bei Lidl angebotene Board hergegeben. Das mistral SUP-Board hat eine Länge von 10’6″ (ca. 320 cm) und ist damit der klassische Allrounder. Mit einem Preis von nur ca. 280 Euro ist das Board, welches als Komplett-Set angeboten wird, sehr preiswert. Das Board verfügt nämlich über ein solides Ausstattungs- und Zubehör-Paket und hat sogar zwei Luftkammern (Double-Chamber) wodurch die Sicherheit auf dem Wasser erhöht werden soll [Zum ausführlichen Testbericht]. Allerdings hat […]

Sollte ich als SUP-Anfänger immer ein Allround-Board nehmen?

SUP Board kaufen Hilfe

Immer wieder schreiben uns Anfänger und Einsteiger an, die auf der Suche nach ihrem ersten Stand-Up Paddle Board sind. Dabei werden uns ausschließlich Allround-Boards als Board-Vorschläge zugeschickt, da diese erfahrungsgemäß für Stand Up Paddling Anfänger gut geeignet sind. Tatsächlich bieten die sogenannten Allround SUP für Anfänger hervorragende Eigenschaften: Sie sind durch ihre breite Standfläche kippstabil und durch ihre kurze Board-Länge einfach zu wenden. Allerdings ist ein Allround Board nicht unbedingt immer die beste Wahl für einen SUP-Einsteiger. Denn viele Einsteiger fühlen sich auch auf längeren Boards wohl, so dass vor dem ersten Board-Kauf auf ein paar mehr Faktoren betrachtet werden […]

Sind zwei Luftkammern bei iSUP Boards immer besser?

Double Chamber SUP

Es werden immer mehr Stand-Up Paddle Boards mit zwei Luftkammern angeboten. Diese SUP-Boards sollen für mehr Sicherheit auf dem Wasser sorgen, da bei einem Defekt an einer Luftkammer immer noch eine zur Verfügung steht. Im Notfall kann einen die zweite Luftkammer über sogar Wasser halten, so dass das iSUP als Rettungsinsel benutzt werden kann. Wir wollen uns heute mit der Frage beschäftigen ob zwei Luftkammern bei aufblasbaren Stand Up Paddling Boards immer besser sind, ob diese wirklich steifer sind und für welche Situationen ein Doppelluftkammer-SUP Board Sinn machen kann. Wir hatten schon viele unterschiedliche Boards mit zwei Luftkammern in der […]