Skip to main content

Aqua Marina TRITON 11’2″ im Test

489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08/07/2020 12:04 pm
Marke
Typ,
Art
Erfahrungsstufe,
Länge340 cm (11'2")
Breite32" (ca. 81 cm)
Dicke6" (ca. 15 cm)
max. Traglast150kg
max. Druck15psi
Gewicht9.7kg
Volumen320Liter
KonstruktionSingle-Layer mit verstärkten Rails
Kajak-Funktion
Windsurf-Option
Komplett-Set
LieferumfangTragerucksack, Alu-Paddel, Doppel-Hub Pumpe, Leash
FinneSteckfinne
für Anfänger geeignet

Das Aqua Marina TRITON ist ein günstiges Einsteiger SUP-Board mit einer Single-Layer Bauweise. Es ist mit einer Länge von 11’2″ (ca. 340 cm) eine Mischung aus Allround und Touring SUP, wobei die Board-Form eher allround-typisch gehalten ist. Das Board bietet mit einer 81 cm breiten Standfläche eine hohe Kippstabilität und ist dadurch für Anfänger hervorragend geeignet. Das aufblasbare Aqua Marina SUP-Board hat eine Dicke von ca. 6″ (15 cm). Dadurch hat das Board mehr Volumen (320 Liter) und mehr Auftrieb und ist somit auch für etwas schwerer Stand Up Paddler bestens geeignet. Die maximale Traglast soll bis zu 150 kg betragen. Wir empfehlen allerdings die Nutzung bis maximal ca. 90 kg, da das Board nur mit einer Single-Layer Bauweise (1 PVC-Schicht) zusammengeklebt wurde. Dadurch ist es weniger steif, als die Double-Layer Varianten der Aqua Marina Boards (wie z.B. das Aqua Marina Race 14″).  Für SUP-Anfänger und gemütliches Cruisen reicht das Aqua Marina Triton auf jeden Fall aus. Es bietet am Heck zudem ein Kick-Pad, so dass auch schnelle Turns noch einfacher möglich und machbar sind (für Fortgeschrittene). Ausgeliefert wird das Board als Komplett-Set inklusive Paddel, Leash und Pumpe, so dass ihr für den Start beim Stand Up Paddling kein zusätzliches Zubehör mehr benötigt.

Wir haben für euch auch eine Übersicht über alle Aqua Marina Modelle 2020 zusammengestellt. In dieser findet ihr auch weitere Hilfe bei der Wahl des richtigen Modells, wenn ihr euch dabei nicht sicher seid.


Gesamtbewertung

77.25%

"Günstiges Einsteiger Komplett-Set"

Verarbeitung
75%
Lieferumfang
80%
Fahreigenschaften
77%
Steifigkeit
77%

Übersicht

Das Aqua Marina Triton ist ein günstiges Einsteiger-Board von einer Marke, die schon viele Jahre Stand Up Paddle Boards auf den Markt bringt. Das Triton hat eine Gesamtlänge von 11’2″, was umgerechnet ca. 340 cm entspricht. Damit ist es eine Kombination von einem Allround und einem Touring-SUP bzw. einfach ein etwas längerer Allrounder. Das Heck und die Board-Spitze sind etwas schmaler zugeschnitten, was für bessere Gleiteigenschaften sorgt, als bei den aufblasbaren SUP-Boards, die eine extrem breite und runde Spitze haben. Mit seiner Standfläche von ca. 81 cm (32″) ist das Board sehr kippstabil und bestens auch für SUP-Einsteiger und Anfänger geeignet, die ihre ersten Versuche auf dem Board machen möchten. Die Board-Dicke beträgt ca. 15 cm. Das sorgt für mehr Auftrieb und mehr Volumen und dementsprechend auch für mehr Traglast. Personen bis 90 kg sollten auf dem Aqua Marina Triton problemlos fahren können, ohne dass die Füße beim Paddeln im Wasser stehen oder sich das Board übermäßig durchbiegt.

Das Aqua Marina Triton ist mit einer Single-Layer Bauweise konstruiert. Dieses sorgt für ein niedriges Board-Gewicht (unter 10 kg), aber auch für weniger Robustheit, als die Double-Layer Varianten mit zwei PVC-Schichten

Vor- und Nachteile im Überblick

Vorteile

  • schickes modernes Design
  • hohe Traglast (bis zu 150 kg max – ca. 90 kg Fahrergewicht)
  • sehr breite Standfläche (81 cm)
  • niedriges Board-Gewicht (nur ca. 9,7 kg)
  • Komplett-Set – perfekt für den Einstieg beim Stand Up Paddling
  • Kick-Pad hinten am Heck für noch einfacheres Wenden

Nachteile

  • Rucksack, Paddel und Pumpe eher einfach gehalten
  • nur Single-Layer Drop-Stich (weniger Robustheit)
  • Verarbeitung könnte an der ein- oder anderen Stelle etwas besser sein (Klebereste)

Fazit

Das Aqua Marina Triton ist ein günstiges Einsteiger-Board von einer etablierten Marke im Bereich des SUP-Sports. Es ist kein High-Performance SUP-Board, bietet aber Anfängern einen sicheren und guten Start beim Stand Up Paddling. Durch die Breite Standfläche fühlen sich Anfänger auf diesem aufblasbaren SUP-Board schnell wohl. Durch den niedrigen Anschaffungspreis ist das Board insbesondere für Familien sehr interessant, die nicht so viel Geld für ein iSUP ausgeben möchten und eigentlich nur auf der Suche nach einem Board für ein bisschen planschen und Spaß am See sind. Dafür reicht das Aqua Marina Triton in jedem Fall aus. Wer etwas mehr Geld zur Verfügung hat, sollte sich mal nach Boards mit Double-Layer oder Fusion-Bauweise umschauen. Diese sind hochwertiger und noch etwas sauberer verarbeitet. Allerdings sind diese preislich meist auch mindestens 50-100 Euro teurer. Wer von den Fahreigenschaften kein High-Performance Board erwartet, maximal ca. 90 kg wiegt und nur gelegentlich mal etwas paddeln möchte, wird mit dem Aqua Marina Hyper in der Anfangszeit sicherlich glücklich. Für Fortgeschrittene empfehlen wir aber eher ein etwas hochwertiges aufblasbares Board.

Ihr habt auch Erfahrungen mit dem Aqua Marina Triton gemacht? Schreibt eure Erfahrungen gerne als Kommentar unter diesen Beitrag. Wir freuen uns immer sehr über Erfahrungsberichte und Feedback zu den einzelnen SUP-Boards.

Lass gerne eine Bewertung da!
[Total: 12 Average: 4]

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

* Deine eingegeben Daten werden auf unserer Website gespeichert. Mit akzeptieren stimmst du den Datenschutzbedingungen zu.


Preisvergleich

Shop Preis

489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08/07/2020 12:04 pm
Bei wassersporteuropa.de anschauen*

519,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08/07/2020 12:04 pm
Bei Amazon anschauen*

ab 489,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 08/07/2020 12:04 pm