Skip to main content

Board-Typen

RACE – Das SUP-Board für hohe Geschwindigkeiten & perfekte Gleitlage

Das Race-SUP ist die Rennmaschine unter den Stand Up Paddle Boards. Diese Boards sind eher was für fortgeschrittene Paddler, die hohe Geschwindigkeiten und ein sportliches Fahrverhalten haben wollten. Die Race-Boards sind meist sehr schmal geschnitten, so dass die Kippstabilität deutlich geringer ist, als bei den anderen Board-Typen. Anfänger haben es aufgrund des schmalen langen Shapes oft schwierig das Gleichgewicht auf den Boards zu halten. Die Boards aus der Race-Kategorie haben meist eine Länge ab 12″. Die am meisten verbreitete Länge bei Race iSUP-Boards sind 14″, was ungefähr einer Länge von 4,27 Metern entspricht. Der Vorteil der langen Race-SUPs liegt klar […]

ALLROUND – Das SUP-Board für Alles und Jeden?

Die meisten Anfänger und SUP-Einsteiger werden schnell bei den sogenannten Allround-Boards hängen bleiben. Dieser Board-Typ sind echte Alleskönner und für fast jede Situation perfekt geeignet. Bei Allround-SUPs gibt es auch gleichzeitig den größten Markt, die meiste Auswahl und damit auch die besten Preise. Fast jeder Hersteller bringt ein- oder mehrere Allround-Boards auf den Markt. Die gängigste Länge beim Allrounder sind ca. 10″, was einer Länge von ca. 3,05 Metern entspricht. Aber auch die 10’6″ Boards sind unter den Allroundern weit verbreitet. Einige Allround-Boards haben sogar eine Länge von 11-11’5″. Diese gehe dann aber schon in Richtung eines Touring-SUPs. Breites Shape von […]